Die Würde der Anna
Porträt einer außergewöhnlichen Frau
Hörspiel
MEHR ERFAHREN

„Eines Tages fing ich an, nach meiner Urgroßmutter Anna zu suchen. Im Laufe der Zeit, nach vielen Reisen und intensiven Gesprächen, vor allem mit ihren Enkelinnen, formte sich für mich dieses Portrait.“
Angelika Schlüter

Die Idee zum Hörbuch

„Die Würde der Anna“ von Angelika Schlüter ist ein multimediales Kunstprojekt.
Im Zentrum steht die Urgroßmutter der Autorin, Anna (1867 – 1947), die zeitlebens trotz widriger Umstände ihre Würde nie verlor. Diese Lebensgeschichte ist für alle entstehenden Arbeiten das Fundament. Annas Lebensgeschichte ist Metapher für gelebte Menschlichkeit, Würde, Stärke und Courage, aber auch für Sehnsüchte und Träume.

Die Geschichte der Anna ist nicht nur in Worte gefasst. Parallel zu dem Text entstand eine 11qm große Wandcollage mit Fotos, Zeichnungen, Briefen, kleinen Installationen und Sammelgut. Zusätzlich präsentiert ein weißer Tisch acht verschiedene Objektinszenierungen aus assoziativen Materialien.

Aus dieser Arbeit ging ein berührendes Hörspiel hervor. Ein Film entsteht.

Was macht ein Leben aus? Wann ist es glücklich, wann gelungen? Angelika Schlüter nimmt den Zuhörer mit in eine Zeit, in der diese Fragen so nicht gestellt wurden. Die Lebensumstände diktierten den Alltag, den es in Krieg und Frieden zu bestehen galt. Einfache, klare Bilder und Sätze fügen sich zum Portrait einer außergewöhnlichen Frau, die trotz aller Not und Kargheit ihres Lebens ihren Mut behielt und noch in den schwierigsten Situationen sagte: „Es gibt immer etwas abzugeben.“

Atelier Angelika Schlüter, Haus Stapel, Havixbeck

Stimmen und Eindrücke über das Hörbuch

"Eine Geschichte tiefer Menschlichkeit."

Georg Bühren, Rundfunkredakteur

"Ein berührendes Hörstück über Humanität und Nächstenliebe."

Gabriele Osthues, Akademiedozentin Franz Hitze Haus, Münster

„Es gibt diese Wesen, die brennen.
Die tragen ein Feuer in sich und diese Feuer wollen ausgelebt werden.
Bis zur kalten, grauen Asche.”

Die Autorin & Regisseurin Angelika Schlüter

Porträtbild Autorin Angelika Schlüter

Die Künstlerin Angelika Schlüter lebt und arbeitet im Wasserschloss Haus Stapel im Münsterland.

Ihre Arbeiten sind Reflexionen auf das Leben in seiner Vielschichtigkeit und Ambivalenz, Ausdruck einer tief empfundenen Menschlichkeit.

www.angelikaschlueter.de
TELEFON
+49 6221 33 85 731
ADRESSE
(Produktion & Vertrieb)
Nadine Strauß
Friedrich-Ebert-Anlage 60, 69117 Heidelberg

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Sie möchten das Hörbuch bestellen?
Bitte nutzen Sie dafür dieses Kontaktformular und vermerken unter "Ihre Nachricht" die gewünschte Stückzahl und Ihre Postadresse (Stückpreis 12,00 €, zzgl. 2,00 € Versand). Wir senden Ihnen dann eine Bestellbestätigung per E-Mail. Mit Absenden dieses Formulars – zwecks Kontaktaufnahme oder Bestellung – stimmen Sie unseren AGB und unserer Datenschutzerklärung ausdrücklich zu. Diese können Sie hier einsehen: AGB & Datenschutz

Danke für Ihre Nachricht.

Zum Seitenanfang ↑ To the Top